Workshop mit den Mitarbeitern der offenen Kinder- und Jugendarbeit im Altkreis Schmalkalden

Bild019Alle Jugendmitarbeiter im Altkreis Schmalkalden sind im Seligenthaler Gemeindehaus zusammengekommen. Es geht um die Festlegung (neuer?) Rahmenbedingungen für die Jugendarbeit. In diesem Workshop geht es um ein Wahrnehmen dessen, was an Kinder- und Jugendarbeit läuft, was verändert werden kann und wie die Personalentwicklung sein kann. Es ist spannend, weil sich die finanzielle Ausstattung im Landkreis mit der Zeit zu ändern scheint. Es gibt Befürchtungen der Jugendmitarbeiter, dass die bisherige Arbeit eingeschränkt werden könnte. Aber es ist ganz sicher auch eine sehr gute Sache, dass die Verwaltung des Jugendamtes mit den Mitarbeitern an einem Tisch sitzt.
Aber es geht ja nicht nur um Stellen, sondern vor allem, dass die Jugendlichen mit ihren Anliegen und Problemen im Mittelpunkt stehen können und auch Jugendarbeiter sich nicht ständig Sorgen machen müssen,  ob die Arbeit noch möglich ist…Bild021

Frau Zacharias moderiert den Workshop

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen