Konvent an ungewöhnlichem Ort

Der Pfarrkonvent trifft sich heute an einem ungewöhnlichen Ort: auf Schloss Wilhemsburg. Es ist der jährliche „Wanderkonvent“, der mit dem Besuch der Ausstellung „Leben und Sterben im 30 jährigen Krieg“ beginnt. Danach soll gewandert werden, falls es der Regen zulässt. Eine Stunde ist für die anstehenden Informationen und Absprachen reserviert.

Geschrieben mit WordPress auf Windows Phone 8

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen