„Der freie Mensch“

Die Schauspieler Thomas Thieme und Lea Dräger, Günter „Baby“ Sommer, Bischof Hein und Dekan Gebauer, der Maler Harald Gratz gestalteten eine Performance in der Stadtkirche zum Thema Mauerfall. Beklemmende Texte der DDR Nachrichten „aktuelle Kamera“ wurden in Beziehung gesetzt zu Erfahrungen der Wende. Texte von Luther und Bettina von Armin wurden zitiert. Für Schmalkalder waren die Auszüge aus Artikeln des „Freien Wortes“ besonders interessant, die sich auf sich auf die damaligen Ereignisse in der Region bezogen. Vieles, z. B. die Ausdrucksweise war einem früher so vertraut und nun (Gott sei Dank) so fremd.
Harald Gratz malte spontan fünf große Bilder. Es gab sehr viel(e) Text(e) zu hören, die manchmal auch überforderten. Die improvisierte Musik und die entstehenden Bilder waren dazu ein guter Gegensatz und ermöglichten freie Gedanken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen