«

»

Sep 21

Beitrag drucken

Friedensgebet in der Stadtkirche anlässlich der Thügida- und Antifa-Demonstrationen

Kerze„Suchet der Stadt Bestes“

Liebe Freunde, wir entwickeln viele Projekte und treffen Verabredungen, wie wir mit der Situation umgehen und den Flüchtlingen helfen, ohne die Schwierigkeiten unserer Situation zu verkennen.
Wir sind übereinstimmend der Ansicht, dass uns derzeit Demonstrationen nicht weiterhelfen.
Gespräche und Ideen sind von Nöten und es muss schnellstmöglich gehandelt werden. (Ich denke dabei z.B. an die Menschen, die sich schon um Kinder ohne Eltern, um Jugendliche ohne Begleitung kümmern und dringend Unterstützung brauchen.)

Ich möchte Euch bitten, Eure Kraft dafür einzusetzen, statt euch auf einen verbalen oder sogar handgreiflichen Schlagabtausch einzulassen, der keinem hilft.
17.30 Uhr auf dem Altmarkt: Stadträte und Bürgermeister, kirchliche Vertreter stellen sich zu Fragen der aktuellen Situation.
18.30 Uhr Friedensgebet in der Stadtkirche

Euer Dietmar Hauser

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://eksm.de/?p=1715

Schreibe einen Kommentar