Jugendfreizeiten in den Sommerferien

img2Wir wünschen erst mal schöne Ferien. Sie sind wohlverdient. Auch wir machen jetzt erst ein mal etwas Urlaub. Trotzdem bieten wir einiges an:

Die Sommerfreizeit in Frankreich vom 31.7.-14.8. ist ausgebucht:
Eine Woche mit Paddeltour, vielen Sehenswürdigkeiten, Baden im Mittelmeer. Die Übernachtung erfolgt in Zelten, das Essen wird in der ersten Woche gemeinsam zubereitet.
Eine Woche sind wir in Taizé.  Wir fahren in Kleinbussen.

Freizeit der Fambacher und Breitunger Jugendlichen

Vom 1. bis zum 3. August treten Jugendliche aus Fambach und Herrenbreitungen wieder einmal kräftig in die Pedale. Entlang des Mains sollen unter hoffentlich blauem Himmel ca. 150 Kilometer Mainaufwärts mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Durch Radwege ist die Strecke gut ausgebaut. Übernachten wollen wir in den Jugendherbergen Burg Rothenfels und Miltenberg.
Die Fahrt ist ebenfalls ausgebucht.

Hier kann man sich noch anmelden: 
Camping-Freizeit im Freizeitpark Hohenfelden (für Jungen)

Dieses Jahr geht es in den Sommerferien wieder für eine Woche zum Camping nach Hohenfelden. Los geht’s am Montag, 25. Juli für 5 Tage mit jeweils eigenem Zelt und was beim Camping dazu gehört. Mitfahren kann, wer schon 14 Jahre alt ist und 50 € Teilnehmergebühr bezahlt (beinhaltet Zeltplatz-Gebühren, Fahrtkosten, Bratwürste für Abends). Wir gehen dort im Stausee baden, Boot fahren, in den Kletterwald, in die Avenida-Therme, zum Trampolin-Jumpen,und mal sehen, was es noch so zu entdecken gibt. Nehmt auch noch Geld mit für Eintritt in Avenida-Therme und Kletterwald sowie kalte Getränke oder was das Herz begehrt. Für sonst noch auftretende Fragen und zur Gebührenbezahlung lädt Frank Genzler euch mit einem Elternteil am Freitag, 22 Juli 17 Uhr in den Jugendraum Kleinschmalkalden ein.
Telefon Frank Genzler: 01741501285 ( in der ersten Ferienwoche schließt er noch sein Studium in Jena ab und ist erst danach zu erreichen!)
Mindestanzahl der Teilnehmer: 7 Jugendliche

Wir hatten noch ein paar Tage Zelten in Breitungen geplant. Leider hat sich Andreas Techet einer Operation unterziehen müssen. Deswegen laden wir im Jugendhaus zu einem Badetag mit abendlichem Grillen ein. Demnächst holen wir es nach…und wünschen Andreas erst mal gute Besserung.

Dietmar Hauser, Kreisjugendpfarrer

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen