Neuigkeiten

Floh

Die Pfarrkirche Floh wurde 1712 erbaut. Mit ihrem prächtigen Wolkenhimmel zählt sie zu den schönsten Bauernbarockkirchen der Umgebung und kann in der Zeit zwischen dem 1. Mai und dem 30. September in der Zeit von 10:00-18:00 Uhr besichtigt werden. Falls Sie Interesse an einer Führung haben, sprechen Sie gerne unseren Kirchenvorsteher Rainer Erbe an, Grummich 1, Tel: 03683-604922.

  Kirche Floh EingangKirche Floh innen

Das Wahrzeichen von Floh ist eine Porphyrkuppe, der sogenannte “Maßkopf” (590 m NN), auf dem vor Jahrzehnten eine Wander- bzw. Schutzhütte errichtet wurde. Floh hat ca. 1550 Einwohner, davon gehören etwa 61% der evangelischen Kirchengemeinde an. Es liegt zwischen 340 m und 400 m über NN und ist ein staatlich anerkannter Erholungsort in Thüringen.