Ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen behüteten Start in das neue Jahr!

Dekan Gebauer“Heute geht aus seiner Kammer Gottes Held, der die Welt reißt aus allem Jammer. Gott wird Mensch, Dir, Mensch, zugute.” Mit diesen Worten eines alten Weihnachtsliedes grüße ich Sie herzlich und wünsche Ihnen gesegnete Festtage. Vielleicht haben Sie ja Lust, Weihnachten gemeinsam mit anderen zu begehen. Dazu gibt es reichlich Gelegenheit in den zahlreichen, festlichen Gottesdiensten, in denen wir feiern, dass Gott Mensch wird. Die Freude darüber begleitet uns auch über die Feiertage hinaus, denn die Weihnachtszeit führt uns in das nächste Jahr hinein. Für die Zeit, die vor uns liegt, wünsche ich Ihnen Gottes guten Segen und sein Geleit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen