Probleme bei der Zusendung der Wahlunterlagen

KVWahlplakatAm Sonntag, den 29.09.2013 findet im Kirchenkreis und somit auch in allen Gemeinden die Wahl der Kirchenvorsteher statt.

Spätestens bis vor 2 Wochen sollte jede wahlberechtigte Person, also alle evangelischen Gemeindeglieder,
die am 29.09.2013 mindestens 14 Jahre alt sind, eine Wahlbenachrichtigungskarte bekommen haben.

In vielen Pfarrämtern, so auch bei uns, mussten wir leider feststellen, dass in mehreren Fällen wahlberechtigte Personen keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben.
Grund dafür sei, laut Dekan Ralf Gebauer, dass das Zustellzentrum der Post in Nordhessen überlastet ist. Wir bitten dies zu entschuldigen.
Es gilt aber: Auch wer keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten hat und wahlberechtigt ist, darf seine Stimme abgeben, auch in Form der Briefwahl.

Wir möchten Sie daher sehr herzlich bitten, an der Kirchenvorstandswahl am Sonntag, den 29.09.2013 teilzunehmen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*