↑ Zurück zu Einrichtungen

Seite drucken

Tafel

„Jeder gibt was er kann“

Das Konzept der Tafeln basiert auf dem Engagement ehrenamtlichen Helfer/innen. Nach dem Motto „Jeder gibt was er kann“ engagieren sich derzeit rund 25.000 Menschen in ganz Deutschland für die Tafeln.
fahrdienst.jpg
Mitmachen kann jeder: Viele spenden ihre Freizeit für die Idee. Ein paar Stunden am Tag, in der Woche, im Monat – so wie es die persönlichen Möglichkeiten zulassen.
Zu den freiwilligen Helfern zählen auch Bedürftige selbst. Durch die ehrenamtliche Mitarbeit bei den Tafeln erhalten sie ein wichtiges Stück Lebensmut. Oft entstehen bei der täglichen Tafel-Arbeit neue Freundschaften. So wird ein soziales Netz geknüpft, das allen hilft.
Ob Kinder und Jugendliche oder Erwachsene – alle Bedürftigen sollen einwandfreie Lebensmittel erhalten, darauf haben sich die rund 700 Tafeln in ihren Grundsätzen verpflichtet. Dazu braucht es eine professionelle Logistik beim Einsammeln, Transportieren und Verteilen. „Einen Anderen geben, was er braucht“ – diesen sortierdienst.3.jpgLeitspruch beherzigen die Tafeln auch untereinander.
Mehr als 25.000 ehrenamtliche Helfer setzen sich daher für die Tafel – Idee ein.
Eine Gesellschaft, die sich ein menschliches Gesicht geben will, braucht das freiwillige Engagement von Jung und Alt. Wer sich engagiert, setzt ein positives Zeichen.

 

Damit weitere Menschen zum freiwilligen Engagement motiviert werden können, ist es wichtig, die vielfach im Verborgenen erbrachten Leistungen zu würden.

ausgabedienst.jpg

Deshalb verdienen die ehrenamtlichen Helfer/innen unseren ganz besonderen Respekt und unsere Anerkennung.

Ehrenamtliche in der Tafel – Schmalkalden

ca. 50 Ehrenamtliche arbeiten in folgenden Bereichen:
Fahrdienst

  • Einsammeln von Lebensmitteln
  • Sortierdienst:
    Sortieren von Lebensmitteln donnerstags von 15.30-16.30 Uhr Uhr in den Räumen der Tafel (zu der Zeit können auch von den Bürgern, Lebensmittel zur Tafel gebracht werden!)
  • Abgabemöglichkeit für Obst und Gemüse:
    Donnerstag:            15.30-16.30 Uhr
    Freitag:                   12.00-13.00 Uhr
      • Öffnungszeit der Ausgabestelle Schmalkalden:
        Rötweg 6
        Freitag:             14.00 – 17.00 Uhr
  • Angebote für Ehrenamtliche:
    regelmäßige Schulungen und Treffen

Interessenten für ehrenamtliche Mitarbeit können sich melden bei:

Kreisdiakoniestelle
Näherstiller Str. 7
98574 Schmalkalden
Tel.: 03683603931

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://eksm.de/?page_id=139